Ehrenamt und Spendenprojekte miteinander leben e.V.

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

miteinander leben e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Nur durch ehrenamtliches Engagement, Spenden und andere Zuwendungen können wir unser Angebot aufrechterhalten – und für die Zukunft weiter ausbauen.

Ein Großteil der Finanzierung unseres Vereins ist durch die Stadt Köln und das Land NRW gesichert. Einen Trägeranteil für die Betriebskosten muss der miteinander leben e.V. jedoch selber aufbringen. Dies sind jährlich über 120.000 Euro, die wir an Spenden, Stiftungsmitteln und Mitgliedsbeiträgen benötigen. Hinzu kommen Sonderausgaben für Neuanschaffungen, Sanierungen und anderes mehr. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn Sie den miteinander leben e.V. unterstützen.

Sie können uns in vielfältiger Weise helfen:

  • Engagieren Sie sich ehrenamtlich. Es gibt viele Möglichkeiten, z.B. in der Begleitung behinderter Menschen und im Freizeitbereich, in der Küche oder bei hausmeisterlichen Tätigkeiten. Auch Ihre eigenen Ideen sind willkommen! Mehr Informationen finden Sie in unserem Ehrenamtsflyer.
  • Werden Sie Mitglied in unserem Verein, Hier finden Sie das Mitgliedsformular
  • Spenden Sie regelmäßig oder einmalig einen Betrag Ihrer Wahl ohne Angabe eines Zwecks. Einfach unseren Vordruck ausfüllen: Spendenvordruck
  • Unterstützen Sie unsere Spendenprojekte für besondere Anschaffungen.

Spendenprojekte

Viele Projekte oder größere Anschaffungen sind nur möglich, weil Sie uns dabei unterstützen. Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Spendenprojekten und dem persönlichen Projektpaten, der Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch und weitere Informationen zur Verfügung steht. Vielleicht sammeln Sie auch bei der nächsten Familienfeier für ein Projekt? Wir würden uns sehr freuen!


1. Neue Küche für das Jugendhaus

In jeder Familie ist die Küche ein zentraler Treffpunkt. Auch die „Jugendhaus-Familie“ trifft sich seit Jahrzehnten in ihrer Küche zum gemeinsamen Kochen, Essen und plaudern. Kein Wunder, dass das Mobiliar etwas in die Jahre gekommen ist. Für dieses Jahr planen wir die Anschaffung einer neuen Küche. Dabei wollen wir die Teilhabemöglichkeit von Menschen mit Behinderung noch mehr berücksichtigen, zum Beispiel durch besser zugängliche Arbeitsflächen.

Mittelbedarf: ca. 30.000,00 Euro.

Bisheriger Spendenstand: 22.500,00 Euro

Spenden-Barometer
22500 / 30000 Euro

Projektpate:

Thomas Goettker Portrait
Thomas Göttker
Bereichsleitung Jugendhaus Sürth und Offener Freizeittreff

2. Naturnahes Kita-Außengelände

Die Kita plant die Umgestaltung ihres Außengeländes mit einer naturnahen Gestaltung für viele neue Erlebnisse und Spielanreize. Damit auch Kinder mit Behinderung teilhaben können benötigen wir spezielle Gestaltungselemente. Beraten werden wir dabei von der Firma Ages-Rosenfelder, auf deren HomepageBeispiele für naturnahgestaltete Außengelände zu sehen sind: https://www.naturnahe-kita.de/

Mittelbedarf für den ersten Schritt 35.000,00 Euro.

Bisheriger Spendenstand: 29.000,00 Euro

Spenden-Barometer
29000 / 35000 Euro

Projektpatin:

Michaela Moreno y Mesa Portrait
Michaela Moreno y Mesa
Leitung KiTa

3. Sportangebot für Bewohner der Wohnprojekte

Es gibt leider nur wenige Sportangebote für Menschen mit Behinderung. Deshalb möchten wir in Zukunft Bewohnern unserer Wohngemeinschaften und des Ambulant Betreuten Wohnens ein Sport- und Bewegungsangebot anbieten, das ihren besonderen Bedürfnissen entspricht. Die Bewohner beteiligen sich in ihrem Rahmen an den Kosten – dennoch sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Mittelbedarf pro Jahr: 3.000,00 Euro.

Bisheriger Spendenstand: 2.500,00 Euro

Spenden-Barometer
2500 / 3000 Euro pro Jahr

Projektpatin:

Bettina Seiler Portrait
Bettina Seiler
Bereichsleitung Wohnen

Bankverbindung des miteinander leben e.V.

Sparkasse KölnBonn
IBAN DE61 3705 0198 1012 1326 25
BIC COLSDE33XXX

Vielen Dank!

Back to top