Appartmenthaus für Behinderte mit Unterstützung

Das Appartementhaus wurde für Menschen mit höherem Hilfebedarf konzipiert, die selbstständig in der eigenen Wohnung leben möchten und denen soziale Anbindung sehr wichtig ist. Damit bieten wir eine Wohnform, die eine Lücke füllt zwischen dem klassischen ambulant betreuten Einzelwohnen und dem Wohnen in einer Wohngruppe.

Seit 2016 wohnen in unserem Appartementhaus sieben Mieter selbständig in großen, barrierefreien Einzelappartements.

Um den Kontakt untereinander zu fördern, gibt es im Haus einen großen Gemeinschaftsbereich und einen gemeinschaftlichen Garten. Durch die Vielzahl an Betreuungspersonen, die täglich im Haus sind, gibt es eine deutlich höhere Ansprechbarkeit als im Vergleich zum klassischen Einzelwohnen.

Darüber hinaus können – je nach Hilfebedarf – ergänzende ambulante Hilfen in Anspruch genommen werden (Pflegedienst, Assistenz, Haushaltshilfe, Hausnotruf), so dass ein passgenaues Betreuungskonzept entsteht.

Back to top