Wir suchen ab 01.12.19 eine Nachtbereitschaft (mit Schlafmöglichkeit) für unser Appartementhaus für Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung in Köln-Sürth.

Zusätzlich übernimmt der/die Mitarbeiter*in  nach Bedarf Einzelbegleitungen bei Freizeitaktivitäten oder im Alltag.

1) Nachtbereitschaften
Sieben Mieter bewohnen in unserem Appartement-Haus ihr eigenes Appartement und werden in ihrem Lebensalltag ambulant begleitet. Sechs der Mieter benötigen – ergänzend zu verschiedenen pädagogischen Hilfen des Alltags- auch nachts eine Ansprechperson im Haus.
In der sehr ansprechenden Wohnanlage steht für den/die Mitarbeiter*in vor Ort ein Nachtbereitschaftszimmer zur Verfügung, in dem man im Regelfall ab 23 Uhr auch schlafen kann. Haupt-Aufgabe ist es, den Mietern in besonderen Situationen Ansprechperson zu sein, und ihnen bei entstehenden Unsicherheiten Berater und Unterstützer zu sein.

Die Dienstzeit umfasst den Zeitraum zwischen 21 und 8 Uhr, am Wochenende zwischen 21 – 9 Uhr.

Es handelt sich um ca. 4-7 Nachtbereitschaften pro Monat, im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung.

2) Assistenz zur Freizeitbegleitung
Die Assistenzen zur Freizeitbegleitung finden am Wochenende tagsüber oder werktags ab 17 Uhr statt. Die Klient*innen benötigen unter anderem Begleitung bei Freizeitaktionen, z.B. Sportkursen, Besuche von Stadtteilfesten, Cafebesuche, Ausflüge etc. Es handelt sich in der Regel um ca. 1-3 Dienste pro Monat .

Wir wünschen uns verantwortungsvolle, engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Kontakt offen, freundlich und zugewandt sind. Eine pädagogische Ausbildung ist nicht Voraussetzung, aber von Vorteil. Es werden gelegentlich Teamsitzungen durchgeführt, in denen ein Austausch und eine Anleitung durch eine pädagogische Fachkraft stattfindet.

Bewerbungen richten Sie bitte per Email an Patricia Blasius:

Rückfragen telefonisch unter: 02236-5095918

Back to top