Rotary Club Köln Dom überreicht Spende von 7.000,- Euro an das Jugendhaus Sürth

Bereits seit vielen Jahren unterstützt der Rotary Club Köln Dom den Verein miteinander leben in Köln Sürth. Auch in diesem Jahr machte sich der Vorstand des Rotary Club Köln Dom persönlich auf den Weg in das Jugendhaus Sürth, um die Spende zu überreichen.

 Peter Kasper (Vorsitzender des Vorstandes) und Marc Haine (Geschäftsführer) begrüßten die Herren Dr. Christoph Siemons (Präsident RC Köln Dom), seinen designierten Nachfolger Matthias Hamann,  Axel Rhein (Gemeindienstbeauftragter RC Köln Dom), Peter Liebler und Bernhard Wallerius (RC Köln Dom)

Der Rotary Club Köln Dom hatte sich für zwei Förderprojekte im Jugendhaus Sürth entschieden, das am 23. September 2017 bereits sein 35jähriges Jubiläum feiert.

Einen Teil der Spende bekommt die Gruppe, die in den Sommerferien ihre 10tägige Segelfreizeit startet. Bei dieser Reise sind 20 jugendliche Besucher des Jugendhauses mit und ohne Behinderung auf einem Schiff auf dem Ijsselmeer in den Niederlanden unterwegs.

In einem zweiten Projekt werden die digitalen Medien im Jugendhaus erneuert. Dabei wird das Internetcafe des Jugendhauses modernisiert, es wird ein freier „WLan-Hotspot“ installiert und ein leistungsstarker PC inkl. Software für die Videofilmbearbeitung angeschafft.

Der Vorstand und die Geschäftsführung des miteinander leben e.V. bedankten sich ganz herzlich im Namen der jugendlichen Besucher des Jugendhauses für diese tolle Unterstützung.

Rotary Club Köln Dom 2017