Niemals geht man so ganz......"

.... mit diesen trostspendenden Worten verabschiedete sich Bernd Schneider nach 31jähriger Tätigkeit für den miteinander leben e.V. am Freitag, den 30.09.2016 im Jugendhaus Sürth in den Rentenstand. Und diesen Trost hatten die 180 Gäste auch bitternötig, die sich an diesem Tag in Anerkennung der erfolgreichen Geschäftsführung und perfekten Verkörperung der Vereinsidee durch Bernd Schneider versammelt hatten. DANKE Bernd!!!

Was bleibt? - Der Verein mit seinen vielfältigen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung, mit einer engagierten und fachlichen Mitarbeiterschaft und vielen innovativen Ideen für die Zukunft - auch und besonders dank Bernd Schneider.